Lesung am 29.11.2018: Eine Reise durch die bayerische Literaturgeschichte

Die VHS Hausham / Schliersee und die BÜCHEROASE Schliersee laden ein:

100 Jahre Freistaat Bayern
Eine Reise durch die bayerische Literaturgeschichte von und mit Prof. Klaus Wolf

29. November 2018
19:30 Uhr
Gemeindesaal Schliersee, Lautererstr.
Eintritt: €7,-

1300 Jahre Geschichte der Literatur aus dem Gebiet Bayerns hat Prof. Klaus Wolf in seinem Buch
„Bayerische Literaturgeschichte – Von Tassilo bis Gerhard Polt“
zusammengetragen und dabei so manch Erstaunliches ans Licht befördert und Vergessenes zu neuem Leben erweckt.
In seinem bebilderten Vortrag wird er uns mitnehmen auf eine spannende Reise durch die Jahrhunderte bayrischen Schreibens. Vor allem aber stellt er uns – anlässlich des 100 -jährigen Bestehens des Freistaates – die jüngeren Literaten des 20. und 21. Jahrhunderts vor wie Thomas Mann, Ludwig Thoma oder Joachim Ringelnatz, und auch Herbert Achternbusch.
Eine Reihe weiblicher Schriftstellerinnen hat sich im 20.Jahrhundert einen Namen gemacht, darunter Erika Mann, Luise Rinser, Liesl Karlstadt und die Emerenz Meier aus Niederbayern.
Auch unsere Kabarettisten zählt Klaus Wolf zu den festen Bestandteilen der bayerischen Schreibkultur. Dabei nennt er etwa Dieter Hildebrandt, Bruno Jonas, Django Asül und natürlich Gerhard Polt!
Wir dürfen uns auf einen interessanten wie lehrreichen Abend in dem neuen Schlierseer Gemeindesaal freuen, der so manche Lust wecken wird, die Originale zu lesen.
Für Speis und Trank wird gesorgt durch das Team vom GlückSelig.